Links

Strafverteidiger-Notdienste bundesweit finden Sie bei der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen Anwaltvereins.

Der Republikanische Anwältinnen- und Anwälteverein e.V. hat sich den Kampf um die freie Advokatur und für ein demokratisches Recht zum Ziel gesetzt. In Zusammenarbeit mit den bundesweiten Ermittlungsausschüssen hat er beispielsweise während der Proteste gegen den G8-Gipfel in Rostock im Jahr 2007 mit großem Erfolg einen anwaltlichen Notdienst organisiert.

Der RAV betreibt die Webseite rav-polizeirecht, auf der eine hervorragende Urteilssammlung zum Thema Polizeirecht zu finden ist.

Die Rote Hilfe ist eine Solidaritätsorganisation, die politisch Verfolgte aus dem linken Spektrum unterstützt. Sie konzentriert sich auf politisch Verfolgte aus der BRD, bezieht aber auch nach Kräften Verfolgte aus anderen Ländern ein. Die Rote Hilfe unterstützt all diejenigen, die als Linke wegen ihres politischen Handelns, z.B. wegen presserechtlicher Verantwortlichkeit für staatsverunglimpfende Schriften, wegen Teilnahme an spontanen Streiks, wegen Widerstands gegen polizeiliche Übergriffe oder wegen Unterstützung der Zusammenlegungsforderung für politische Gefangene, ihren Arbeitsplatz verlieren, vor Gericht gestellt, verurteilt werden.

Gestaltet und technisch durchgeführt wurde diese Seite von dem Kommunikationsdesigner Jörn Lund, dessen Homepage einen Besuch wert ist und den ich gerne weiterempfehle.

Kommentare sind geschlossen.